Projekte
Thema
Vorträge/Lesungen

Wie zufrieden sind Marburger*innen?

Initiiert durch die Regionalgruppe Lahn-Eder der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) und federführend durch das Referat für Stadt-, Regional- und Wirtschaftsentwicklung, wird im Jubiläumsjahr bis zum Herbst 2022 eine Befragung der Marburger Bürger*innen entwickelt, die die...

Zukunftslab zu Gender Equality mit Partnerstädten

„Gemeinsam und vernetzt bewegen wir mehr“ – ein Satz, der während des internationalen Zukunftslabs der Universitätsstadt Marburg nicht nur einmal fiel. Zusammen mit Marburgs Partnerstädten Eisenach, Maribor, Northampton, Poitiers, Sibiu und Sfax haben sich rund...

Veranstaltungsreihe: Wie is(s)t Marburg in Zukuft?

Der Ernährungsrat Marburg und Umgebung (EMU) ist ein Netzwerk von Produzent*innen, Konsument*innen und Einzelpersonen, aber auch aus Politik und Verwaltung. Er will das Thema „nachhaltige Ernährung“ dauerhaft auf die Agenda der städtischen Zivilgesellschaft und der...

Vortragsreihe zu Studierendengeschichte(n)

Die Aktive Fachschaft Geschichte der Philipps-Universität Marburg lädt zwischen April und Juni zur Veranstaltungsreihe "Studierendengeschichte(n)" ein. In einer Vielfalt an spannenden Vorträgen führen Sie die Referent*innen durch 495 Jahre studentischer Geschichte in Marburg....

Vorträge und Wanderungen zur Geschichte Wehrdas

In zwei Vorträgen und mehreren Wanderungen können Sie in die Geschichte des Stadtteils Wehrda eintauchen.

Marburg800 - die Angebote der Volkshochschule

Ob Stadt-Wandel-Rundgang zur Zukunft, historisches Stadtspaziergang oder kreative Mitmach-Angebote: Die Volkshochschule (vhs) Marburg bietet ein abwechslungsreiches Programm zur Feier des 800. Geburtstages der Stadt Marburg.

Szenische Live-Hörspiele am Kaiser-Wilhelm-Turm

Auf der Waldbühne am Spiegelslustturm präsentiert die Hörtheatrale Marburg am 27. Juli das beeindruckende Jubiläumsstück „Marburg hat keine Uni, Marburg ist eine!“ zum vorläufig letzten mal. Sie erwartet ein unvergessliches Hör-Erlebnis.   

Große Nacht der Kirchen am 17.9.

Ob Chillout, Legostadt oder Bergnacht: Die christlichen Kirchen, Gemeinden und Werke öffnen am 17. September 2022 am Abend ihre Tore und Türen, um Inspirierendes und Künstlerisches, Kurzweiliges und spirituelle Impulse zu bieten.

Marburg weiter denken - Über die Zukunft der Integration

Wie wollen wir die Zukunft denken und gestalten? Darum geht es auf dem Weg zum Stadtjubiläum 2022 mit der Reihe "Marburg800 weiter denken" rund um Zukunftsfragen und -perspektiven. Die Palette der Themen von „Marburg800 weiter denken“ reicht vor dem Hintergrund einer 800-jährigen Geschichte als...

Einblick in die Welt der Mikroorganismen

Mini-Fabriken für Medikamente der Zukunft, mit künstlicher Photosynthese gegen die Klimakrise, Bakterien in der Landwirtschaft und Mikrobiom: Forscherinnen und Forscher des Max-Planck-Instituts für terrestrische Mikrobiologie und geladene Referent*innen entführen die...

Mit Orpheus-Trio in die Zukunft reisen

Das Orpheus-Trio lädt für den 22. Mai zu einer literarisch-musikalischen Veranstaltung ein, bei der es besonders um stadtrelevante Themen, wie die Seilbahn oder den „Marburger Radfahrerkrieg“ geht. Schmunzeln ist ausdrücklich erlaubt!

Humoreske Unterhaltung von und mit MR7

Das Kreativnetzwerk MR7 lädt gemeinsam mit dem Verein Mobilo, dem Eventservice Alter Behring-Gutshof und der Waggonhalle unter dem Motto "Von wegen - das alte Nest - Marburger Köstlichkeiten von und mit MR7" zum bunten Abend ein. Nach einem erfolgreichen Auftakt im Alten Behring-Gutshof können...

Glücksorte: Lesung mit Andrea Reidt

Die Journalistin, Essay- und Buchautorin Andrea Reidt stellt mit einer Lesung zum Stadtjubiläum am 19. Juli ihr Regionalreisebuch "Glücksorte in Marburg" vor, das im Sommer 2022 pünktlich zu Marburg800 im Droste-Verlages erscheint.

Chemische Experimente mitten in der Stadt

Das Chemikum Marburg präsentiert zum Jubiläumsjahr naturwissenschaftliche Experimente und Geschichtswissen in zwei spannenden Formaten. Interessierte können Chemie mitten in der Stadt live erleben und durch Vorträge in die Geschichte der Naturwissenschaften in Marburg eintauchen.

Fachwerkhölle800 Roast der Städte

17. Mai (Dienstag), 19.30 Uhr: Zum "Roast der Städte" unter dem Motto "Fachwerkhölle800" lädt die Slam-Manufaktur Lars Ruppel zum Stadtjubiläum ein - Gäste in Abendgarderobe, Champagner auf der Bühne, festliche Beats vom DJ, ein Thron, ein geschmücktes...

Ausstellung und Lesung - Marburg unheimlich...

Dass Marburg mehr zu bieten hat als nur Postkartenidylle, ist noch immer zu wenig bekannt: Das meinen die Künstlerin Angelika Schönborn und der Autor Rainer Zuch. Sie wollen dieses andere, dieses dunkel-romantische Marburg in ihrer Ausstellung und Lesung „Marburg unheimlich…“ am 31. Oktober...

Großes Straßenfest auf dem Richtsberg

„800 für 800“, so heißt das große Marburg800-Stadtteilfest in der Sudetenstraße, das am 23. Juli ab 14 Uhr stattfindet. Neben Konzerten, Spielangeboten und internationalen Köstlichkeiten gibt es für alle Marburger*innen eine Lesung mit Wladimir Kaminer. Das Bewohnernetzwerk für Soziale Fragen...

Ausstellung und Vortrag - Kita der Zukunft

Wie sieht die Zukunft der Kindertagesbetreuung (in Marburg) aus? Was brauchen und wünschen sich Kinder und Familien? Welche Erkenntnisse und gesellschaftlichen Veränderungen bestimmen den Trend und wo wollen wir hin? Der Fachdienst Kinderbetreuung lädt alle interessierten Marburger*innen zum...

Gesund und lange leben wie in Japan

Anregungen für ein gesundes Leben wie in Japan hat die Stadt Marburg mit dem zweitägigen Gesundheitsfest am 6. und 7. Mai im Erwin-Piscator-Haus und im Unistadion geboten. Rund 600 Besucher*innen nutzten die Möglichkeit, einer Teezeremonie beizuwohnen, Zen-Meditation oder die japanische...

Lesung: Das Phänomen Behring

Die Lesung des Hörbuchsprechers und Doktors der Naturwissenschaften Hans Josef Schöneberger nimmt das Publikum mit auf den Weg Emil von Behrings. Es wird aus Originaldokumenten und anderen Texten aus seinem Umfeld gelesen. Der Pianist Wolfgang Michael Weiß begleitet die Veranstaltung musikalisch.

Führung durch Marburger Weinreben

Die Schlossbergwinzer laden an drei Terminen ab Ende Mai zu einer Marburg800-Führung durch die Marburger Weinreben unterhalb des Landgrafenschlosses mit Verköstigung ein.

Was Marburg mit Frankreich verbindet

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Marburg will zum Stadtjubiläum die vielfältigen Verbindungen Marburgs mit Frankreich aufzeigen. Geplant ist nicht nur eine Ausstellung in der Galerie JPG in Weidenhausen ab September, sondern auch Führungen durch die Altstadt sowie Lesungen und Vorträge...

Marburger Friedensforum mit Kultur und Musik

Zum sechsten Mal in Folge findet im Jubiläumsjahr 2022 das "Marburger Friedensforum" im alten Herzen der Stadt auf dem Vorplatz der Lutherischen Pfarrkirche mit dem ehrwürdigen "Kerner" und dem herrlichen Blick ins Lahntal statt. Datum der Veranstaltung ist der 4. September von 15-18 Uhr....

Als Marburg von den Beatles träumte

Die Sachs-Band & Friends veranstaltet am 6. September um 20 Uhr im Marburger Capitol ein Double Feature unter dem Motto "Der Tag, an dem ganz Marburg von den Beatles träumte", bestehend aus einer musikalischen Lesung und Film. Der Marburger Friseurlehrling Ferdinand „Ferdie“...

Die Biegenstraße wird zur Feiermeile

Schon vor Corona hat sich der „Tag der kulturellen Vielfalt am Tag der deutschen Einheit“ zu einem Fixpunkt im Jahres-Veranstaltungskalender entwickelt. Zum Stadtjubiläum wird nun die nächste Stufe gezündet. Gleich mehrere Kulturträger an der sogenannten „Kulturmeile“ haben sich dazu...

Konferenz zur Zukunft Marburgs

Solidarburg, die Freiwilligenagentur Marburg, Acteasy und die Marburger Stadtgespräche laden für den 17. September um 14 Uhr zu einer Marburg800-Zukunftskonferenz in den Kulturladen KFZ ein. 

Vortrag zum Thema „Depression und Suizidalität"

Am 22. September um 19.30 Uhr gibt es im Hörsaal der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie einen öffentlichen Vortrag über Depression und Suizidalität. Der Referent, Prof. Dr. Ulrich Hegerl ist Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Darüber hinaus leitet er das Deutsche...

Tag der offenen Tür in Psychiatrie und Psychotherapie

Die Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie lädt alle Mitbürger*innen zum Tag der offenen Tür in der Rudolf-Bultmann-Straße 8, für den 24. September, 13.30 Uhr bis 16 Uhr ein. Die Mitarbeiter*nnen der Klinik vermitteln auf der Station 2B einen Einblick in das Behandlungsprogramm....

Hörspiel über Hexenverfolgung

Ein internationales und inklusives Team hat das Sing-Hörspiel "1517 - Zauber der Freiheit" für den Verein Kulturhorizonte umgesetzt. Es befasst sich mit den gesellschaftlichen Verhältnissen des 16. Jahrhunderts und den Abwertungs-, Interpretations- und Übertragungsmustern bei der Hexenverfolgung....

„Marburg800 weiter denken“ geht in die nächste Runde

„Marburg800 weiter denken“, so heißt die Zukunftsreihe des Stadtjubiläums. Sie geht am 4. Mai in die nächste Runde: „Vermittelstädterung?! Lebensqualität jenseits der Metropolen“ heißt der Vortrag mit Diskussion im Erwin-Piscator-Haus...

„Marburg800 weiter denken“: Das Integrationsparadox

„Marburg800 weiter denken“, so heißt die Zukunftsreihe des Stadtjubiläums. In ihrem Rahmen findet am 2. Oktober um 17 Uhr im KFZ und per Video der Vortrag „Das Integrationsparadox – Zu Gegenwart und Zukunft der Interkultur" statt. Hierfür konnte der...

Lesung und Vortrag mit Rolf Schönlau

Schriftsteller und Literaturwissenschaftler Rolf Schönlau liest am 23. Mai um 19 Uhr im historischen Rathaussaal aus einer Fallgeschichte aus dem 16. Jahrhundert zwischen Landgraf Philipp I. und dem Marburger Kaufmann Hermann Schwan: "Die späte Genugtuung des Kaufmanns Hermann Schwan".

© Januar 2022 - marburg800