Proje
kte Thema
Publikationen

Marburger*innen erzählen ihre Geschichte
Im Projekt "Gesichter erzählen Geschichten" haben Menschen Interviews gegeben, die viel zu erzählen haben. Daraus sind Biografien von Bürger*innen der Stadt Marburg zwischen 60 und 95 Lebensjahren entstanden, die uns Zeitgeschichte menschlich erlebbar machen. Ihre Gesichter haben Fotografin Heike...
Ausstellung mit Kunst der Gegenwart
Die Künstler*innen aus verschiedenen europäischen Ländern setzen sich in ihrem künstlerischen Schaffen mit aktuellen Fragen der Gesellschaft auseinander.  In ihrer Ausstellung "Aufruhr" vom 25. März bis 19. Mai 2022 in der Jubiläumsstadt Marburg zeigen sie ihre...
Marburgs Geschichte in Objekten erzählt
Marburg, die Stadt der Heiligen Elisabeth und die Stadt Landgraf Philipps, der 1527 hier eine der ersten protestantischen Universitäten gründete. Lebensstation von Emil von Behring. Er erhielt 1901 den ersten Nobelpreis für Medizin für die Entwicklung der passiven antitoxischen Schutzimpfung. Das...
Kindermalbuch lädt zur Zeitreise ein
Die Marburger Illustratorin und Otto-Ubbelohde-Preisträgerin Randi Grundke hat ein Malbuch zum Jubiläum gezeichnet, in dem Kinder, kleine und große, unsere Stadt kennenlernen — eine Stadt, in der man das Mittelalter noch mitten im modernen Leben spüren kann.
Haus der Romantik widmet sich Elisabethbildern
Zum Jubiläumsjahr bietet das Haus der Romantik Vorträge, Führungen und eine Ausstellung rund um „Elisabethbilder in der Spätromantik" an. Außerdem ist der Marburger Frauenkalender 2022 erhältlich. Er widmet sich zwölf bedeutenden Frauenpersönlichkeiten durch 800 Jahre Stadtgeschichte, die im...
© Januar 2022 - marburg800