Proje
kte Thema
Ausstellungen

Interaktives Fotoprojekt: Was bedeutet Frausein heute?
Was bedeutet es eine Frau zu sein? Wie muss ich aussehen, wie muss ich mich verhalten, wie muss ich sein, um es richtig zu machen - richtig als Frau? Die Fotografin Anna Scheidemann geht in ihrem interaktiven Foto-Projekt auf Spurensuche und zeigt 100 Frauen aus Marburg.
Marburger*innen erzählen ihre Geschichte
Im Projekt "Gesichter erzählen Geschichten" haben Menschen Interviews gegeben, die viel zu erzählen haben. Daraus sind Biografien von Bürger*innen der Stadt Marburg zwischen 60 und 95 Lebensjahren entstanden, die uns Zeitgeschichte menschlich erlebbar machen. Ihre Gesichter haben Fotografin Heike...
Ausstellung im Schutzcontainer
Das Diakonische Werk Marburg-Biedenkopf bietet Obdachlosen und Wohnungslosen seit vielen Jahren ein Dach über dem Kopf. Im Rahmen des Stadtjubiläums Marburg800 gibt das Diakonische Werk in seiner Ausstellung "Elisabeth hat (k)ein Bett" Einblicke in die Lebenswelten wohnungs- und obdachloser...
Ausstellung mit Kunst der Gegenwart
Die Künstler*innen aus verschiedenen europäischen Ländern setzen sich in ihrem künstlerischen Schaffen mit aktuellen Fragen der Gesellschaft auseinander.  In ihrer Ausstellung "Aufruhr" vom 25. März bis 19. Mai 2022 in der Jubiläumsstadt Marburg zeigen sie ihre...
Bootsfahrt für Kinder und Jugendliche
Vom 01. Mai bis 30. September können Bürger*innen und Besucher*innen bis 17 Jahre die Jubiläumsstadt Marburg von der Lahn aus erleben. Immer montags um 15 Uhr und um 16 Uhr fährt der ehemalige Fischkutter „Elisabeth II“ mit Kindern und Jugendlichen auf der Lahn. Pädagogische Fachkräfte von Arbeit...
Marburgs Geschichte in Objekten erzählt
Marburg, die Stadt der Heiligen Elisabeth und die Stadt Landgraf Philipps, der 1527 hier eine der ersten protestantischen Universitäten gründete. Lebensstation von Emil von Behring. Er erhielt 1901 den ersten Nobelpreis für Medizin für die Entwicklung der passiven antitoxischen Schutzimpfung. Das...
Ausstellung zu jüdischer Identität
Gemeinsam mit dem Fachdienst Kultur zeigt das Institut für Sozialanthropologie und Religionswissenschaft der Philipps-Universität Marburg vom 25. Mai bis zum 25. August im Rathaus eine Ausstellung zu jüdischem Leben in Marburg. In enger Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde...
Stadtwerdung Marburgs im Portrait
Das Hessische Staatsarchiv Marburg zeigt vom 31. März bis September 2022 die Ausstellung „Marburg - Baustellen einer Stadtwerdung. Marburg im 13. Jahrhundert“. Wie sah das Leben und Wohnen in Marburg im 13. Jahrhundert aus? Inwieweit war bereits städtisches Leben vorhanden im Vergleich zu anderen...
Kinder erstellen ein eigenes Rathausbild
In Anknüpfung an das Rathausbild von Carl Banzer „Weg des Lebens“ lädt die KunstWerkStatt Marburg zum Stadtjubiläum Kinder und Jugendliche ein, ein eigenes „Rathausbild – Zukunft“ zu gestalten. Es geht darum, sich gemeinsam und kreativ Gedanken zu machen: Was sollte unbedingt zukünftig in Marburg...
Marburg800 - die Angebote der Volkshochschule
Ob Stadt-Wandel-Rundgang zur Zukunft, historisches Stadtspaziergang oder kreative Mitmach-Angebote: Die Volkshochschule (vhs) Marburg bietet ein abwechslungsreiches Programm zur Feier des 800. Geburtstages der Stadt Marburg.
Stadtlabor und Erinnerungskonferenz
Der Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg lädt zum Erinnerungslabor und zur Mitmachaktion "Stadtlabor" ein. Dabei sind vor allem Marburger Bürger*innen gefragt und als Expert*innen ihrer Stadt eingeladen.  
Künstlerische Denkanstöße am Rudolphsplatz
Mit der international tätigen Bettina Pelz hat das geplante Marburg800-Projekt „Kunst. Labor. Stadt. Platz.“ eine erfahrene Kuratorin gewonnen, zu deren Schwerpunkten „Kunst im Kontext“ gehört. Denn im Stadtjubiläumsjahr 2022 soll der Rudolphsplatz von...
Online-Ausstellung: Basteln in Corona-Zeiten
Was haben Kinder aus Marburg während des Lockdowns gebastelt? Konstantinos Goutos gibt Marburger Kindern die Möglichkeit, ihre selbst gemachten Objekte online auszustellen.
Marburg800-Fotobus fährt in 21 Stadtteile
Der Marburg800-Fotobus besucht als eines der großen Projekte des Stadtjubiläums über acht Monate die Marburger Stadtteile. Der Fotobus der extra dafür von Stadt, Sparkasse und Stadtwerken geförderten Projektträger*innen KulturNetzwerkFotografieMarburg und...
Haus der Romantik widmet sich Elisabethbildern
Zum Jubiläumsjahr bietet das Haus der Romantik Vorträge, Führungen und eine Ausstellung rund um „Elisabethbilder in der Spätromantik" an. Außerdem ist der Marburger Frauenkalender 2022 erhältlich. Er widmet sich zwölf bedeutenden Frauenpersönlichkeiten durch 800 Jahre Stadtgeschichte, die im...
Wie erleb(t)en internationale Studierende Marburg?
Internationale Studierende bereichern schon seit vielen Jahrhunderten die Stadtgesellschaft in Marburg. Die Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf und das International Office der Philipps-Universität nehmen Marburg800 zum Anlass, Marburg aus ihrer Perspektive zu zeigen. 
© Januar 2022 - marburg800