Proje
kte Thema
Gesellschaft/Vielfalt

Große Bühne für Open-Air-Theater 800
Jetzt steht es fest: "800 (Das Theaterstück) - Premium Rosenwunder reloaded" wird das Hessische Landestheater am 11. Juni 2022 im großen Stil im städtischen Georg-Gaßmann-Stadion uraufführen. Und wie es sich für ein Jubiläum gehört, hat Marburgs erste...
Die Biegenstraße wird zur Feiermeile
Schon vor Corona hat sich der „Tag der kulturellen Vielfalt am Tag der deutschen Einheit“ zu einem Fixpunkt im Jahres-Veranstaltungskalender entwickelt. Zum Stadtjubiläum wird nun die nächste Stufe gezündet. Gleich mehrere Kulturträger an der sogenannten „Kulturmeile“ haben sich dazu...
Interaktives Fotoprojekt: Was bedeutet Frausein heute?
Was bedeutet es eine Frau zu sein? Wie muss ich aussehen, wie muss ich mich verhalten, wie muss ich sein, um es richtig zu machen - richtig als Frau? Die Fotografin Anna Scheidemann geht in ihrem interaktiven Foto-Projekt auf Spurensuche und zeigt 100 Frauen aus Marburg.
Integratives Projekt zur Begrünung Marburgs
Die Initiative Afghanisches Hilfswerk möchte die urbane grüne Infrastruktur verschönern. Der Fokus richtet sich auf Flächen, die von der Stadt nicht bepflanzt werden, auf fast kahle Baumscheiben und kleinere Grünflächen. Dabei legt der Verein großen Wert auf Insektenschutz. Pflanzen werden vom...
Sexuelle Aufklärung und Bildung
Pro Familia Marburg plant ab März in Onlineformaten und auf den Sozialen Medien das Projekt "Völlig unverblümt!" für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ob Verhütungsmittel, Hygieneartikel, sexuelle Vielfalt & geschlechtliche Identität - das Themenspektrum ist...
Marktfest für Europa – Ein Ort für Begegnungen
Um die europäische Vielfalt Marburgs gemeinsam zu feiern, laden die Jungen Europäischen Föderalist*innen Marburg-Gießen am Sonntag, den 26. Juni 2022, zu einem Europamarkt auf dem Oberstadtmarktplatz ein! Vereine, Gruppen und Einzelpersonen mit europäischem Bezug sowie...
Interreligiöser Dialog und gemeinsame Gartenarbeit
Interreligiöse Jugendgruppen widmen sich der Gartengestaltung des Gartens der Moschee bei St. Jost unter Anleitung eines Gärtnermeisters. Während der Arbeit machen sich die Jugendlichen in angeleiteten Gesprächsgruppen Gedanken zu den Themen Religion, Natur und Nachhaltigkeit. Zum Abschluss wird...
Veranstaltungen zu Queerem Marburg
Das Projekt „Queer in Marburg – Gesichter und Geschichten“ möchte Perspektiven und Meinungen queerer (Lesbisch, Schwul, Bi, Trans*, Inter und Queer) Marburger*innen in die Öffentlichkeit bringen und dadurch eine öffentliche Sichtbarmachung queeren Lebens erreichen. Dafür werden Portraits und...
Performance-Streetart erleben
Von März bis September erspielt sich dere Jugendtheaterverein ACTeasy unsere Stadt durch kreative Perfomance-Streetart an verschiedenen Orten in Marburg. Wo es die Aktionen zu sehen gibt, wird jeweils auf der Webseite des Vereins angekündigt.
Marburger*innen erzählen ihre Geschichte
Im Projekt "Gesichter erzählen Geschichten" haben Menschen Interviews gegeben, die viel zu erzählen haben. Daraus sind Biografien von Bürger*innen der Stadt Marburg zwischen 60 und 95 Lebensjahren entstanden, die uns Zeitgeschichte menschlich erlebbar machen. Ihre Gesichter haben Fotografin Heike...
Ausstellung mit Kunst der Gegenwart
Die Künstler*innen aus verschiedenen europäischen Ländern setzen sich in ihrem künstlerischen Schaffen mit aktuellen Fragen der Gesellschaft auseinander.  In ihrer Ausstellung "Aufruhr" vom 25. März bis 19. Mai 2022 in der Jubiläumsstadt Marburg zeigen sie ihre...
Ausstellung im Schutzcontainer
Das Diakonische Werk Marburg-Biedenkopf bietet Obdachlosen und Wohnungslosen seit vielen Jahren ein Dach über dem Kopf. Im Rahmen des Stadtjubiläums Marburg800 gibt das Diakonische Werk in seiner Ausstellung "Elisabeth hat (k)ein Bett" Einblicke in die Lebenswelten wohnungs- und obdachloser...
Stadtlabor und Erinnerungskonferenz
Der Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg lädt zum Erinnerungslabor und zur Mitmachaktion "Stadtlabor" ein. Dabei sind vor allem Marburger Bürger*innen gefragt und als Expert*innen ihrer Stadt eingeladen.  
Das Marburg-Quiz: Was steckt von Marburg in Dir?
„Zeig Deiner Stadt, was von Marburg in Dir steckt: Bist Du Otti Oberstadt, Conny Campus oder vielleicht auch mit Robin Richtsberg unterwegs?“ Mit dem Marburg-Quiz „Du bist Marburg …aber welches und wie viel?“ lässt sich das ab sofort herausfinden. Auf die...
Künstlerische Denkanstöße am Rudolphsplatz
Mit der international tätigen Bettina Pelz hat das geplante Marburg800-Projekt „Kunst. Labor. Stadt. Platz.“ eine erfahrene Kuratorin gewonnen, zu deren Schwerpunkten „Kunst im Kontext“ gehört. Denn im Stadtjubiläumsjahr 2022 soll der Rudolphsplatz von...
Michelbach feiert Marburgs Geburtstag
Unter dem Motto „Michelbach meets Marburg“ feiert der Marburger Stadtteil beim Stadtjubiläum mit: Neben Michelbacher und Marburger Bands, Chören und Theatergruppen präsentieren sich Migrant*innen und internationale Studierende mit Musik, Tanz und kulinarischen Spezialitäten.
Von und für Kinder: Tag der Stadtgeschichte
Mit Fantasie statt staubtrocken: 800 Jahre Marburg möchte das Stadtjubiläum für einen ganzen „Tag der Stadtgeschichte“ in die Hände der Schüler*innen legen. 
Tischlein-deck-dich auf gesperrter Stadtautobahn
Tischlein-deck-dich so heißt in der Studienstadt der Brüder Grimm das große Mitmach-Event, mit dem Marburg seinen 800. Stadtgeburtstag feiern will. Dafür wird an Pfingstsonntag (5. Juni 2022) die Stadtautobahn B3 gesperrt und von 11 bis 18 Uhr eine bis zu 800 Festzeltgarnituren lange...
Ökumenische Nacht der Kirchen am 17.11.
Die christlichen Kirchen, Gemeinden und Werke öffnen an diesem Abend ihre Tore und bieten Inspirierendes und Künstlerisches, Kurzweiliges und spirituelle Impulse.
Stadtlabor am Richtsberg als eintägiger Workshop
Das Format „Stadtlabor“ wurde vom Historischen Museum in Frankfurt entwickelt und kommt zum Stadtjubiläum nach Marburg. Gemeinsam mit den Bewohner*innen des Richtsbergs werden die Facetten und Eigenheiten des Stadtteils erkundet und anschließend in einer Ausstellung...
Marburg800-Fotobus fährt in 21 Stadtteile
Der Marburg800-Fotobus besucht als eines der großen Projekte des Stadtjubiläums über acht Monate die Marburger Stadtteile. Der Fotobus der extra dafür von Stadt, Sparkasse und Stadtwerken geförderten Projektträger*innen KulturNetzwerkFotografieMarburg und...
Marburger Chöre besingen die ganze Stadt
„Lasst uns singen und das Leben in Marburg feiern!“ Zum Stadtjubiläum Marburg800 präsentieren die Marburger Chöre am 8. Oktober ein einmaliges Musikprogramm. Wie ein Notenband schlängelt es sich durch die Marburger Oberstadt.
Mitmach-Aktion im Norden der Stadt
Zum 800. Geburtstag der Universitätsstadt Marburg wird die Waldtalgemeinde aus Marburgs grünem Stadtteil im Norden, der Stadt 800 neue Bäume schenken. In einer Mitmachaktion soll der Stadt, die seit Jahrhunderten Menschen Schutz und Chancen gibt, zum Dank etwas zurückgeben werden. Das Projekt...
Marburg weiter denken - Vortragsreihe mit Jan Gehl
Wie wollen wir die Zukunft denken und gestalten? Darum geht es auf dem Weg zum Stadtjubiläum 2022 mit der Reihe "Marburg800 weiter denken" rund um Zukunftsfragen und -perspektiven. Die Palette der Themen von „Marburg800 weiter denken“ reicht vor dem Hintergrund einer 800-jährigen Geschichte als...
Großes Marburg Cleanup an der B3
Die „Lahntaucher“ aus Marburg sammeln und entfernen Müll und Schrott aus der Lahn, der die Umwelt belastet. Zum Stadtjubiläum verlagern sie ihren Fokus aus den Tiefen der Lahn hin zur Stadtautobahn B3. Parallel zum Top-Event Tischlein-deck-dich wollen sie Gunst der Stunde nutzen und rund um die...
Wie erleb(t)en internationale Studierende Marburg?
Internationale Studierende bereichern schon seit vielen Jahrhunderten die Stadtgesellschaft in Marburg. Die Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf und das International Office der Philipps-Universität nehmen Marburg800 zum Anlass, Marburg aus ihrer Perspektive zu zeigen. 
Gebärdetes Konzert feiert Premiere im Landgrafenschloss
Am 1. Oktober findet im Fürstensaal des Landgrafenschlosses ein außergewöhnliches, wenn nicht gar einmaliges Konzert statt: Werke von Gustav Jenner und Alexander Friedrich Landgraf von Hessen werden musikalisch dargeboten und simultan durch Elemente der Gebärdensprache und...
Kinder und Jugendliche gestalten "perfekten Tag"
Was wünschen sich Kinder und Jugendliche für einen "Perfekten Tag in Marburg"?  Im Rahmen der Postkartenaktion des Kinder- und Jugendparlamentes Marburg (KiJuPa) können Menschen bis 21 dazu ihre Wünsche einreichen. 
© Januar 2022 - marburg800