Projekte
Thema

Julie Spannagel

Im Rahmen des Stadtjubiläums hat sich der Elisabeth-Verein auf Spurensuche über Julie Spannagel, der Gründerin des Elisabeth-Vereins begeben. Dabei herausgekommen ist ein Kurzfilm, der neue Einblicke über diese besondere Frau verschafft. Zur Präsentation am 13.12. um 18...

Tag der kulturellen Vielfalt

Am 3. Oktober hat die Stadt Marburg den „Tag der kulturellen Vielfalt“ im Jubiläumsjahr mit einer Kulturmeile auf der gesperrten Biegenstraße mit Tausenden von Besucher*innen gefeiert. Nach Ende der Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit ging die große Feier...

Fotoprojekt und Magazin: Was bedeutet Frausein heute?

Was bedeutet es eine Frau zu sein? Wie muss ich aussehen, wie muss ich mich verhalten, wie muss ich sein, um es richtig zu machen - richtig als Frau? Die Fotografin Anna Scheidemann ging in ihrem interaktiven Foto-Projekt auf Spurensuche und zeigte 100 Frauen aus Marburg. In einem Magazin, was...

Mit Virtual Reality ins 14. Jahrhundert

Es ein Marburg800-Projekt, das erinnern, erleben und erfinden verbindet. Denn zum Stadtjubiläum wird die mittelalterliche Synagoge am Ende des Obermarktes virtuell wiederaufgebaut. Erleben können Marburger*innen und Gäste die Rekonstruktion ab sofort als 360-Grad-Reise mit...

Marburger*innen erzählen ihre Geschichte

Spannende Einblicke in das Leben von Marburger*innen im Alter von 60 bis 97 gibt das Projekt „Marburg erinnern. Gesichter erzählen Geschichten”. Mit Interviews der freien Autorin Katrin Völker, Fotos von Heike Heuser und Malerei von Dr. Sabine Schock werden die vielfältigen...

Urban Sketchers laden zum Mit-Zeichnen ein

Zum Stadtjubiläum konnten Interessierte Teil der Urban Sketchers werden. Als "zeichnende Reporter" dokumentieren die Urban Sketchers Mittelhessen Städte und Lebensalltag drinnen und draußen mit Stiften, Pinseln und digital ihren Alltag. Während des Stadtjubiläums Marburg800 luden die Urban...

Marburg800 - die Angebote der Volkshochschule

Ob Stadt-Wandel-Rundgang zur Zukunft, historisches Stadtspaziergang oder kreative Mitmach-Angebote: Die Volkshochschule (vhs) Marburg bietet ein abwechslungsreiches Programm zur Feier des 800. Geburtstages der Stadt Marburg.

Künstlerische Denkanstöße am Rudolphsplatz

.KUNST.LABOR.STADT.PLATZ am Rudolphsplatz: Das Kunstprojekt von "Marburg erfinden" zum Stadtjubiläum in der Mitte von Marburg. Vom 3. bis zum 9. Oktober reichten Hunderte ihr Wunschworte beim "Wortfindungsamt" mit Künstlerin Sigrid Sandmann ein - Pressemitteilung hier.  Bis zum 27. Oktober...

Ausstellung mit Kunst der Gegenwart

Die Künstler*innen aus verschiedenen europäischen Ländern setzen sich in ihrem künstlerischen Schaffen mit aktuellen Fragen der Gesellschaft auseinander.  In ihrer Ausstellung „Why can’t we live together – Collection Peters-Messer in Marburg" vom 25. März bis 19. Mai 2022 in der Jubiläumsstadt...

Filmfestival: Globale Mittelhessen

Die Globale Mittelhessen ist ein regionales Filmfestival, das seit zwölf Jahren in Marburg und Region zur Auseinandersetzung mit globalen Herausforderungen einlädt und extra für das Stadtjubiläum fünf Sonderveranstaltungen bei freiem Eintritt ausrichtet. 

Kinder und Jugendliche machen einen Marburg-Film

Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren erzählen in diesem Projekt ihre Geschichte zu Marburg. Sie spielen, schreiben, führen Interviews, werden zu Regisseur*innen und lernen die Grundlagen des digitalen Filmschnitts kennen. Eine Premierenfeier schließt das Projekt ab. 

Online-Gala mit prominenten Gästen am MONTAG (28.3.) zum Jubiläumsauftakt

Große Bühne und große Namen: Vorhang auf für das Stadtjubiläum hieß es am Montag in der Universitätsstadt Marburg pünktlich zum Tag der Ersterwähnung als Stadt vor 800 Jahren. Mit fast 6000 Zuschauer*innen im Livestream einer abwechslungsreichen...

Szenische Live-Hörspiele am Kaiser-Wilhelm-Turm

Auf der Waldbühne am Spiegelslustturm präsentiert die Hörtheatrale Marburg am 27. Juli das beeindruckende Jubiläumsstück „Marburg hat keine Uni, Marburg ist eine!“ zum vorläufig letzten mal. Sie erwartet ein unvergessliches Hör-Erlebnis.   

Zeitmaschine: 3D-Videomapping am Rathaus

Das 3D-Videomapping „Marburg800: Zeitmaschine powered by Sparkasse Marburg-Biedenkopf“ geht in die zweite Runde. Vom 4. bis 6. November findet zum zweiten und letzten Mal die spektakuläre Open-Air-Projektion mit faszinierenden Effekten und Bildern auf das historische Rathaus...

Marburg800-Fotobus kommt in 21 Stadtteile

Der Marburg800-Fotobus besucht als eines der großen Projekte des Stadtjubiläums über acht Monate die Marburger Stadtteile. Bis in den Herbst ist er unterwegs. Alle Standorte finden Sie hier. Der Fotobus wurde extra dafür von den durch Stadt, Sparkasse und Stadtwerken geförderten...

Wie erleb(t)en internationale Studierende Marburg?

Internationale Studierende bereichern schon seit vielen Jahrhunderten die Stadtgesellschaft in Marburg. Die Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf und das International Office der Philipps-Universität nehmen Marburg800 zum Anlass, Marburg aus ihrer Perspektive zu zeigen. Es entsteht eine...

Bus der Erinnerung: Ihre Geschichte erzählt

Der historische Marburger Schlossbus – ein Bus voller Erinnerungen. Wenn er selbst sprechen könnte, würde er von unzähligen Fahrten zum Schloss, engen Wegen durch die Oberstadt und persönlichen Erlebnissen erzählen. Um diesem altehrwürdigen Bus eine Stimme zu geben, wurde er im Jubiläumjahr...

Foto-Mitmachaktion der Blauen Linse Marburg

Bei Foto-Mitmachaktionen „Marburg erkunden, inszenieren und erleben“ der Blauen Linse können sich Interessierte an besonderen Orten und/oder zu besonderen Anlässen im Jubiläumsjahr fotografieren lassen, zum Beispiel beim Tischlein-deck-dich am 5. Juni. In Verbindung mit ungewöhnlichen Kulissen...

Kurzfilm über Sinti in Marburg

Der Arbeitskreis Soziale Brennpunkte (AKSB) wird im Rahmen von Marburg800 einem Kurzfilm über eine Bewohnerin des Waldtals drehen. Darin soll sich die Situation der Sinti in Marburg widerspiegeln. Der Film wird im Juli in der Galerie JPG (Weidenhausen) im Marburg800-Geschichtenladen gezeigt.

Alles ist Geschichte - ein Social-Media-Projekt

In einem interaktiven Social-Media-Projekt auf Instagram (gerne folgen) mit dazugehörigem Blog soll das #LebensgefühlMarburg auf den Kanälen von Alles ist Geschichte erkundet werden. Die Projektträger*innen von "Alles ist Geschichte" stellen die unterschiedlichsten Lebensgeschichten aus der...

Foto-Mitmachaktion der Blauen Linse Marburg

Bei Foto-Mitmachaktionen „Marburg erkunden, inszenieren und erleben“ der Blauen Linse können sich Interessierte an besonderen Orten und/oder zu besonderen Anlässen im Jubiläumsjahr fotografieren lassen, zum Beispiel beim Tischlein-deck-dich am 5. Juni. In Verbindung mit ungewöhnlichen Kulissen...

Als Marburg von den Beatles träumte

Die Sachs-Band & Friends veranstaltet am 6. September um 20 Uhr im Marburger Capitol ein Beatles-Double Feature, bestehend aus einer musikalischen Lesung und Film. Der Marburger Friseurlehrling Ferdinand „Ferdie“ Kilian erhält in den 1960er Jahren Besuch von einem Kunden, der...

Ästhetik des Brutalismus

Die Marburger Fotografin Susanne Saker zeigt mit ihren Arbeiten, dass Marburg auch anders kann. So rückt Saker weg von pittoresken Fachwerkhäusern und setzt Marburgs brutalistische Bauwerke mit ihrer ganz eigenen Ästhetik für das Stadtjubiläum gekonnt in Szene. Mit einer...

Marburger Stadtgeschichte als 3D-Modell

Zum Stadtjubiläum hat die Stadt Marburg 3D-Filme über die Entwicklung der historischen Altstadt im 13. Jahrhundert, der Geschichte des Schlosses und dem Bau der Elisabethkirche erstellen lassen. Damit werden die beiden herausragenden Baudenkmäler sowie die historische Altstadt...

© Januar 2022 - marburg800