>
Gruppenbild im Gutshof-Weinkeller: Die kreativen Sieben von MR7 laden zum Marburg800-Abend "Von wegen - das alte Nest" am 12. November zum Spiegelslustturm ein. V. l. Ute Schneidewindt, Wolfgang Weiß, Jupp Schöneberger, Pit Metz, Jürgen Hövelmann und Hans-Hermann Groß.

Kreative Unterhaltung am Spiegelslustturm am 12. November
"Von wegen - das alte Nest!": Marburger Köstlichkeiten von und mit MR7

Von links: Pit Metz, Wolfgang Weiß, Jupp Schöneberger und Jürgen Hövelmann werden beim Abend "Von wegen - das alte Nest" auf der Bühne stehen.

Das Kreativnetzwerk MR7 lädt gemeinsam mit dem Verein Mobilo, dem Eventservice Alter Behring-Gutshof und der Waggonhalle unter dem Motto "Von wegen - das alte Nest - Marburger Köstlichkeiten von und mit MR7" zum bunten Abend ein. Besucher*innen können sich noch auf die Vorstellung am Spiegelslustturm freuen.

Das Netzwerk MR7 sind Marburger Kreative, die die unterschiedlichsten Künste und Gewerke beherrschen: vom Schreiben bis hin zum Verlegen, vom Vorlesen bis hin zum Hörbuch produzieren, vom Komponieren bis hin zum musikalischen Vortrag. So stehen Lesungen aus einem Kinderbuch über den Marburger Rathausgockel und den Marburg-Krimis genauso auf dem Programm wie Rezitationen von gereimtem Ungereimtem. Das Ganze wird umrahmt von selbst geschriebenen und selbst getexteten Musikstücken.

Am 12.11. findet die Veranstaltung im Turmcafé vom Spiegelslustturm um 19 Uhr statt. Der Eintritt kostet zehn Euro, Tickets gibt es an der Abendkasse.

Aufgrund der Pandemie-Lage kann sich der Veranstaltungstermin kurzfristig ändern. Bitte beachten Sie dafür zusätzlich auch die Homepages der Veranstalter. Auch könnten weitere Aufführungen hinzu kommen. 

Gefördert durch:
Projektträger*in
Mobilo in Zusammenarbeit mit MR7
0172-790 1995
dr_jupp@gmx.de
www.mr7.online/
Veranstaltungsort
Kaiser-Wilhelm-Turm
Hermann-Bauer-Weg 2
35039 Marburg
Google Maps
Mobilo in Zusammenarbeit mit MR7

Theater

Schreiben

Gesang

Lesungen

Komponieren

Texte

Nach
geschaut

© Januar 2022 - marburg800