>
Die Collage zeigt die Gestaltung der Kunstsäule am Festplatz in Michelbach mit verschiedenen Motiven.

Kunst live erleben
Michelbach grüßt Marburg

Die Kunstsäule am Festplatz in Michelbach wurde vom Marburger Sprayer ‚ÖDKA’ mit Marburgmotiven und Schriftzügen, unter Einbeziehung des Siebdrucks von Ellen Schneider, bemalt.

Kunst live erleben: Michelbach, als junger Außenstadtteil, will der Jubilarin Marburg ein ganz besonderes Geschenk machen. Anfang September können Interessierte live dabei sein, wenn dort Künstler*innen den öffentlichen Raum verändern.

Unter dem Motto „Michelbach meets Marburg“ werden Vorbereitungen getroffen, die Themen ‚Marburg erinnern’, ‚Marburg erleben’ und ‚Marburg erfinden’ künstlerisch mit Leben zu füllen. 

Federführend dabei ist ein Projektteam aus Mitgliedern der Michelbacher Vereine und engagierten Michelbacher*innen. Zur Einstimmung auf die kommenden Ereignisse wurde die Kunstsäule am Festplatz neu gestaltet. Angeregt durch das Kulturcafé Michelbach hat der Marburger Sprayer ‚ÖDKA’, der schon 2019 im Rahmen einer Kunstausstellung in der Kulturscheune Michelbach die Backhauswand mit einer Sprayzeichnung versehen hat, die Säule mit Marburgmotiven und Schriftzügen, die auf die Festivitäten hinweisen, bemalt. Dabei hat er den seit der letzten Gestaltung vorhandenen Siebdruck von Ellen Schneider einbezogen, der eine stilisierten Ansicht von Marburg zeigt.

Mit dieser künstlerischen Einstimmung und Präsenz im öffentlichen Raum am Festplatz ist die Erwartung verbunden, dass viele Michelbacher*innen und Marburger*innen an der Geburtstagsfeier teilnehmen werden.

Am 3. September können sich ab 14 Uhr alle Interessierten an der Kunstsäule am Festplatz in Marburg-Michelbach einfinden und den Künstler*innen bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.
Der Eintritt ist frei.

 

 

© Januar 2022 - marburg800