Proje
kte Thema
Erleben

Gala mit prominenten (Ex)Marburger*innen

Das Stadtjubiläum Marburg800 hat für ein buntes Galaprogramm gleich zum Auftakt des Jubiläums am 28. März 2022 Bürger*innen und prominente (Ex)-Marburger*innen zusammen eingeladen. Je nach Lage der Pandemie mit Publikum im Saal oder als reiner Livestream.

Tischlein-deck-dich am Pfingstsonntag mit langer Tafel auf gesperrter Stadtautobahn

Tischlein-deck-dich: so heißt am Pfingstsonntag das Top-Mitmachevent von Marburg800. Auf der B3 entsteht mit Ihren kreativen Beiträgen eine lange Geburtstagstafel. Jetzt Tisch buchen. Die andere Fahrtrichtung gehört alternativer Mobilität.

Weltbeste Radprofis fahren in Marburg um Tagessieg

Die Deutschland Tour kommt zum 800. Stadtgeburtstag nach Marburg. Damit richtet die Stadt mit der Zielankunft der zweiten Etappe des international besetzten Radrennens zum Stadtjubiläum einen der Höhepunkte des Sportjahres mit vielen Mitmachangeboten aus.

Marburg800-Fotobus lädt in 21 Stadtteile zum Mitmachen ein

Ein Fotobus besucht als eines der großen Projekte des Stadtjubiläums Marburg800 über acht Monate die Marburger Stadtteile. Von der Kita bis zur Feuerwehr, ob Trachten oder Jugendclub, ob Einzelperson oder Gruppe - alle können Fotografie selbst gestalten.

Hessische Meisterschaften im Schneepflugfahren
800 Jahre Marburg Historie - das ist auch eine Geschichte von Katastrophen. Neben den verheerenden Stadtbränden 1261 und 1319 gab es vom 18. November 1476 bis zum 4. April 1477 sogar eine Kälte- und Schneekatastrophe. Aus den Marburger Stadtrechnungen wissen wir, dass die Wächter an den Toren...
Weltbeste Radprofis fahren um Tagessieg
Die Deutschland Tour kommt zum 800. Stadtgeburtstag nach Marburg. Damit richtet die Stadt mit der Zielankunft der zweiten Etappe des international besetzten Radrennens zum Stadtjubiläum Marburg800 einen der Höhepunkte des Sportjahres überhaupt aus. 132 der weltbesten Radprofis werden am 26....
Siebdruck kennenlernen und ausprobieren
Am 2.4. und am 10.9. von 11 - 18 Uhr können Besucher*innen die Druckwerkstatt im Marburger Südviertel besichtigen, Marburg-Druckgrafiken anschauen und das Verfahren des Siebdrucks kennenlernen.  
Szenisches Live-Hörspiel im Lomonossow-Keller
Professionelle Schauspieler*innen und Student*innen treten an das Mikrofon und erzählen Geschichten in Dialogen und dokumentarischen Texten aus der Feder des Regisseurs, Podcasters und Sounddesigners Daniel Sempf. Außerdem gibt es Musik, Videos und Sounds, um die Marburger Universitätsgeschichte...
Online-Ausstellung: Basteln in Corona-Zeiten
Was haben Kinder aus Marburg während des Lockdowns gebastelt? Konstantinos Goutos gibt Marburger Kindern die Möglichkeit, ihre selbst gemachten Objekte online auszustellen.
Kunstaktion live in Michelbach erleben
Kunst live erleben: Michelbach, als junger Außenstadtteil, will der Jubilarin Marburg ein ganz besonderes Geschenk machen. Anfang September können Interessierte live dabei sein, wenn dort Künstler*innen den öffentlichen Raum verändern.
Michelbach feiert Marburgs Geburtstag
Unter dem Motto „Michelbach meets Marburg“ feiert der Marburger Stadtteil beim Stadtjubiläum mit: Neben Michelbacher und Marburger Bands, Chören und Theatergruppen präsentieren sich Migrant*innen und internationale Studierende mit Musik, Tanz und kulinarischen Spezialitäten.
Marburg800 - die Angebote der Volkshochschule
Ob Stadt-Wandel-Rundgang zur Zukunft, historisches Stadtspaziergang oder kreative Mitmach-Angebote: Die Volkshochschule (vhs) Marburg bietet ein abwechslungsreiches Programm zur Feier des 800. Geburtstages der Stadt Marburg.
Kindermalbuch lädt zur Zeitreise ein
Die Marburger Illustratorin und Otto-Ubbelohde-Preisträgerin Randi Grundke hat ein Malbuch zum Jubiläum gezeichnet, in dem Kinder, kleine und große, unsere Stadt kennenlernen — eine Stadt, in der man das Mittelalter noch mitten im modernen Leben spüren kann.
Erlebnisführung für Kinder durch das Marburger Rathaus
„Seit Jahrhunderten kräht der gusseiserne Gockel zu jeder vollen Stunde vom Dach des Marburger Rathauses. Doch nur die zehnjährige Anna Lena, die während der Schulferien ihre Tante besucht, kann verstehen, was er schreit: `Das Leben ist hart und ungerecht!´ Das Kind hatte ja schon bei ihrem...
Skurrile Strickaktion als charmante Kunstaktion
Stricken Sie mit Frau Elfriede Peil! Die langen roten Strickbahnen sind ein Augenfang und laden nicht nur zur gemeinsamen Nadelarbeit ein, sondern sind ein menschenverbindendes Projekt über jede einzelne Masche.      
Große Bühne für Open-Air-Theater 800
Jetzt steht es fest: "800 (Das Theaterstück) - Premium Rosenwunder reloaded" wird das Hessische Landestheater am 11. Juni 2022 im großen Stil im städtischen Georg-Gaßmann-Stadion uraufführen. Und wie es sich für ein Jubiläum gehört, hat Marburgs erste...
Neuer Themenweg zur Stadtgeschichte
Es sind kleine Entdeckungstouren, die auf vielen Wegen durch Marburg führen: Neun Stadtspaziergänge zum eigenen Erkunden hat die Universitätsstadt bereits. Mit dem Flyer oder dem Handy in der Hand können sich Einheimische und Gäste etwa auf die Spuren der Brüder...
Open-Air-Konzerte im Marburger Schlosspark
Inmitten des Marburger Schlossparks, oberhalb der Altstadt, wird vom 14. – 17. Juli auf der Schlossparkbühne die neue Veranstaltungsreihe „Marburger Sommernächte 2022“ stattfinden. Veranstalter ist das Konzertbüro Bahl GmbH, das bereits den „Gießener Kultursommer“ im Kloster Schiffenberg...
Marburger Hafenfest an und auf der Lahn
Hansestadt Marburg? Am 1. April 2010 legten Historiker des Hessischen Staatsarchivs Oberbürgermeister Egon Vaupel eine Urkunde von 1380 vor. Natürlich in Latein und mit Siegel: Marburg – so stand es da – war damals eine Hansestadt. Das Ganze stellte sich als ziemlich perfekt inszenierter...
Hessische Meisterschaften im Schneepflugfahren
800 Jahre Marburg Historie - das ist auch eine Geschichte von Katastrophen. Neben den verheerenden Stadtbränden 1261 und 1319 gab es vom 18. November 1476 bis zum 4. April 1477 sogar eine Kälte- und Schneekatastrophe. Aus den Marburger Stadtrechnungen wissen wir, dass die Wächter an den Toren...
Die Biegenstraße wird zur Feiermeile
Schon vor Corona hat sich der „Tag der kulturellen Vielfalt am Tag der deutschen Einheit“ zu einem Fixpunkt im Jahres-Veranstaltungskalender entwickelt. Zum Stadtjubiläum wird nun die nächste Stufe gezündet. Gleich mehrere Kulturträger an der sogenannten „Kulturmeile“ haben sich dazu...
Bootsfahrt für Kinder und Jugendliche
Vom 01. Mai bis 30. September können Bürger*innen und Besucher*innen bis 17 Jahre die Jubiläumsstadt Marburg von der Lahn aus erleben. Immer montags um 15 Uhr und um 16 Uhr fährt der ehemalige Fischkutter „Elisabeth II“ mit Kindern und Jugendlichen auf der Lahn. Pädagogische Fachkräfte von Arbeit...
Historisches Marburg heute erleben
Drei Gäste- und Sonderführungen geben im Jubiläumsjahr 2022 Einblicke in fast 800 Jahre Marburger Geschichte und Geschichten. Mit der Gästeführung "Marburger Mauergang" werden Sie das oberirdische, unterirdische und versteckte Marburg entlang der Stadtmauer kennenlernen. Schauen Sie "Marburgern...
Veranstaltungsreihe: Wie is(s)t Marburg in Zukuft?
Der Ernährungsrat Marburg und Umgebung (EMU) ist ein Netzwerk von Produzent*innen, Konsument*innen und Einzelpersonen, aber auch aus Politik und Verwaltung. Er will das Thema „nachhaltige Ernährung“ dauerhaft auf die Agenda der städtischen Zivilgesellschaft und der unterschiedlichen lokalen...
Gala zum Jubiläumsauftakt für alle
Irgendwie endet und fängt alles in Marburg an: Das Stadtjubiläum Marburg800 hat deshalb für ein buntes Galaprogramm gleich zum Auftakt des Jubiläums am 28. März 2022 Bürger*innen und prominente (Ex)-Marburger*innen zusammen eingeladen. Die Gala wird per Livestream für alle übertragen. Prominente...
Marburger*innen erzählen ihre Geschichte
Im Projekt "Gesichter erzählen Geschichten" haben Menschen Interviews gegeben, die viel zu erzählen haben. Daraus sind Biografien von Bürger*innen der Stadt Marburg zwischen 60 und 95 Lebensjahren entstanden, die uns Zeitgeschichte menschlich erlebbar machen. Ihre Gesichter haben Fotografin Heike...
Ausstellung mit Kunst der Gegenwart
Die Künstler*innen aus verschiedenen europäischen Ländern setzen sich in ihrem künstlerischen Schaffen mit aktuellen Fragen der Gesellschaft auseinander.  In ihrer Ausstellung "Aufruhr" vom 25. März bis 19. Mai 2022 in der Jubiläumsstadt Marburg zeigen sie ihre...
Urban Sketchers laden zum Mit-Zeichnen ein
Die "zeichnenden Reporter", wie sie sich selber nennen, sind eine Gruppe von Menschen, die in Mittelhessen leben oder sich als als Reisende in Mittelhessen aufhalten. Die Teilnehmer*innen der Urban Sketchers Mittelhessen dokumentieren drinnen und draußen mit Stiften, Pinseln und digital ihren...
Interaktives Fotoprojekt: Was bedeutet Frausein heute?
Was bedeutet es eine Frau zu sein? Wie muss ich aussehen, wie muss ich mich verhalten, wie muss ich sein, um es richtig zu machen - richtig als Frau? Die Fotografin Anna Scheidemann geht in ihrem interaktiven Foto-Projekt auf Spurensuche und zeigt 100 Frauen aus Marburg.
Ausstellung im Schutzcontainer
Das Diakonische Werk Marburg-Biedenkopf bietet Obdachlosen und Wohnungslosen seit vielen Jahren ein Dach über dem Kopf. Im Rahmen des Stadtjubiläums Marburg800 gibt das Diakonische Werk in seiner Ausstellung "Elisabeth hat (k)ein Bett" Einblicke in die Lebenswelten wohnungs- und obdachloser...
Interreligiöser Dialog und gemeinsame Gartenarbeit
Interreligiöse Jugendgruppen widmen sich der Gartengestaltung des Gartens der Moschee bei St. Jost unter Anleitung eines Gärtnermeisters. Während der Arbeit machen sich die Jugendlichen in angeleiteten Gesprächsgruppen Gedanken zu den Themen Religion, Natur und Nachhaltigkeit. Zum Abschluss wird...
Veranstaltungen zu Queerem Marburg
Das Projekt „Queer in Marburg – Gesichter und Geschichten“ möchte Perspektiven und Meinungen queerer (Lesbisch, Schwul, Bi, Trans*, Inter und Queer) Marburger*innen in die Öffentlichkeit bringen und dadurch eine öffentliche Sichtbarmachung queeren Lebens erreichen. Dafür werden Portraits und...
Marktfest für Europa – Ein Ort für Begegnungen
Um die europäische Vielfalt Marburgs gemeinsam zu feiern, laden die Jungen Europäischen Föderalist*innen Marburg-Gießen am Sonntag, den 26. Juni 2022, zu einem Europamarkt auf dem Oberstadtmarktplatz ein! Vereine, Gruppen und Einzelpersonen mit europäischem Bezug sowie...
Lebendes Denkmal in Moischt erkunden
Mit etwa 1200 Einwohner*innen ist Moischt heute einer der größeren Außenstadtteile Marburgs und liegt im Südosten der Kernstadt und weist ein buntes Dorfleben auf. Dazu gehört auch die Umweltplattform „Artenvielfalt Moischt“, die zum Stadtjubiläum ein lebendes Denkmal plant.
Mitmachaktion zur Nächstenliebe
Die Citypastoral Marburg ruft zum Stadtjubiläum dazu auf, sich für die Stadtgesellschaft zu engagieren und zum Geburtstag der Stadt zusammen „800 gute Taten“ zu vollbringen. 
Musikalische Mitmach-Aktion für 18- bis 28-Jährige
Mit Sessions, Produktion und Abschlusskonzert soll ein Music-Lab an den Start gehen, das Marburg erfinden über den Fachdienst Kultur für 18- bis 28-Jährige vorbereitet – mit Genres von Pop über Electro und Rock bis zu Rap bis zu DJing. Dafür werden neben lokalen Musiker*innen auch Leute aus...
Stöbern im Medienzimmer in der Stadtbücherei
Besuchen Sie das zum Stadtjubiläum eingerichtete Marburger Zimmer in der Stadtbücherei, um in die Geschichte Marburgs einzutauchen.
Marburg800-Medienkisten zum Ausleihen
Wollten Sie schon immer mal wissen, wie es früher in Marburg war? Kennen Sie bekannte Marburger Frauen und Männer? Oder möchten Sie gerne an Ihre Kindheit und Jugend in Marburg erinnert werden? Vielleicht interessieren Sie sich aber auch ganz aktuell für Umweltschutz und...
Performance-Streetart erleben
Von März bis September erspielt sich dere Jugendtheaterverein ACTeasy unsere Stadt durch kreative Perfomance-Streetart an verschiedenen Orten in Marburg. Wo es die Aktionen zu sehen gibt, wird jeweils auf der Webseite des Vereins angekündigt.
Sexuelle Aufklärung und Bildung
Pro Familia Marburg plant ab März in Onlineformaten und auf den Sozialen Medien das Projekt "Völlig unverblümt!" für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ob Verhütungsmittel, Hygieneartikel, sexuelle Vielfalt & geschlechtliche Identität - das Themenspektrum ist...
Kinder erstellen ein eigenes Rathausbild
In Anknüpfung an das Rathausbild von Carl Banzer „Weg des Lebens“ lädt die KunstWerkStatt Marburg zum Stadtjubiläum Kinder und Jugendliche ein, ein eigenes „Rathausbild – Zukunft“ zu gestalten. Es geht darum, sich gemeinsam und kreativ Gedanken zu machen: Was sollte unbedingt zukünftig in Marburg...
Kinder und Jugendliche machen einen Marburg-Film
Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren erzählen in diesem Projekt ihre Geschichte zu Marburg. Sie spielen, schreiben, führen Interviews, werden zu Regisseur*innen und lernen die Grundlagen des digitalen Filmschnitts kennen. Eine Premierenfeier schließt das Projekt ab. 
Integratives Projekt zur Begrünung Marburgs
Die Initiative Afghanisches Hilfswerk möchte die urbane grüne Infrastruktur verschönern. Der Fokus richtet sich auf Flächen, die von der Stadt nicht bepflanzt werden, auf fast kahle Baumscheiben und kleinere Grünflächen. Dabei legt der Verein großen Wert auf Insektenschutz. Pflanzen werden vom...
Kreative Audiotour durch Marburg
Der Stadtraum wird zum Freilichtmuseum. Die freie Marburger Theaterszene inszeniert Stadtgeschichte zum Hören. Nach dem Motto: Eine Stadt erzählt ihre Geschichte erlebt das Publikum zu jedem Jahrhundert eine neue nie gehörte Erzählung. Bei den Streifzügen im Freien oder zu Hause vor dem...
Tischlein-deck-dich auf gesperrter Stadtautobahn
Tischlein-deck-dich so heißt in der Studienstadt der Brüder Grimm das große Mitmach-Event, mit dem Marburg seinen 800. Stadtgeburtstag feiern will. Dafür wird an Pfingstsonntag (5. Juni 2022) die Stadtautobahn B3 gesperrt und von 11 bis 18 Uhr eine bis zu 800 Festzeltgarnituren lange...
Inklusive Wanderung soziale Metropole
Die Stadt Marburg gilt als soziale Metropole und ist der Standort vieler hier gegründeter Wohlfahrtsbetriebe. Diese Betriebe werden ab Mai mittwochs inklusiv erwandert/„erradelt“, um vor Ort über ihre Geschichte und ihre Zukunft zu sprechen.
Marburger Chöre besingen die ganze Stadt
„Lasst uns singen und das Leben in Marburg feiern!“ Zum Stadtjubiläum Marburg800 präsentieren die Marburger Chöre am 8. Oktober ein einmaliges Musikprogramm. Wie ein Notenband schlängelt es sich durch die Marburger Oberstadt.
Pflanzaktionen durch die ganze Stadt
Zum Stadtjubiläum hat sich die Universitätsstadt Marburg etwas ganz Besonderes ausgedacht: „800 Narzissen für 800 Jahre Stadt“ – so heißt eine Mitmachaktion des Fachdienstes Stadtgrün und Friedhöfe, mit der die Bürger*innen die eigene Stadt pünktlich zum Jubiläumsauftakt im März 2022 zum Blühen...
Open-Air-Zeitreise: 3D-Videomapping am Rathaus
Rathaus und Marktplatz werden in der ersten Jubiläumswoche zum Schauplatz eines besonderen audio-visuellen Events: Eine „Zeitmaschine“ präsentiert die 800-jährige Marburg-Geschichte als 3D-Videomapping-Projektion.
Weltbeste Radprofis fahren um Tagessieg
Die Deutschland Tour kommt zum 800. Stadtgeburtstag nach Marburg. Damit richtet die Stadt mit der Zielankunft der zweiten Etappe des international besetzten Radrennens zum Stadtjubiläum Marburg800 einen der Höhepunkte des Sportjahres überhaupt aus. 132 der weltbesten Radprofis werden am 26....
Marburg800-Fotobus fährt in 21 Stadtteile
Der Marburg800-Fotobus besucht als eines der großen Projekte des Stadtjubiläums über acht Monate die Marburger Stadtteile. Der Fotobus der extra dafür von Stadt, Sparkasse und Stadtwerken geförderten Projektträger*innen KulturNetzwerkFotografieMarburg und...
Musikfestival MaNo vom 31.3. bis 2.4. in Marburg
Im Jahr 1995 aus einer musikalischen Partnerschaft zwischen der Musikszene Marburgs und ihrer Partnerstadt Northampton gegründet, findet das MaNo-Musikfestival als Teil des Stadtjubiläums 2022 zum 26. Mal statt. Musiker*innen aus Marburg und näherer Umgebung haben die Möglichkeit vom 31. März bis...
Musik zu Ehren von Marburg neu komponiert
„Die Magischen Drei“, so der Titel eines Musikprojektes von Komponist und Chorleiter Jean Kleeb mit Musikproduzent und Songwriter Michal Bandac. Zwei Künstler, die sich im Rahmen des Stadtjubiläums Marburg800 zusammengefunden haben, um gemeinsam drei Musikstücke zu Ehren der Jubiläumsstadt zu...
Großes Marburg Cleanup an der B3
Die „Lahntaucher“ aus Marburg sammeln und entfernen Müll und Schrott aus der Lahn, der die Umwelt belastet. Zum Stadtjubiläum verlagern sie ihren Fokus aus den Tiefen der Lahn hin zur Stadtautobahn B3. Parallel zum Top-Event Tischlein-deck-dich wollen sie Gunst der Stunde nutzen und rund um die...
Baustellenführungen des Fachdienst Hochbau
Der Fachdienst Hochbau der Universitätsstadt Marburg und verschiedene Architekturbüros bieten zum 800-jährigen Jubiläum eine Reihe von Baustellenführungen an, um hinter die Kulissen der Projekte zu blicken. Im Zentrum stehen besondere Projekte, wie zum Beispiel die...
Wie erleb(t)en internationale Studierende Marburg?
Internationale Studierende bereichern schon seit vielen Jahrhunderten die Stadtgesellschaft in Marburg. Die Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf und das International Office der Philipps-Universität nehmen Marburg800 zum Anlass, Marburg aus ihrer Perspektive zu zeigen. 
Kinder und Jugendliche gestalten "perfekten Tag"
Was wünschen sich Kinder und Jugendliche für einen "Perfekten Tag in Marburg"?  Im Rahmen der Postkartenaktion des Kinder- und Jugendparlamentes Marburg (KiJuPa) können Menschen bis 21 dazu ihre Wünsche einreichen. 
Premium-Wanderung mit Picknick und Konzert
Die Marburger Schlosskonzerte bieten in Zusammenarbeit mit der Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH an zwei Tagen ein außergewöhnliches musikalisches Erlebnis unter freiem Himmel: Das Marburger Kammerorchester musiziert am Premium-Stadtwanderweg, dazu gibt es ein Picknick mit regionalen...
Gebärdetes Konzert feiert Premiere im Landgrafenschloss
Am 1. Oktober findet im Fürstensaal des Landgrafenschlosses ein außergewöhnliches, wenn nicht gar einmaliges Konzert statt: Werke von Gustav Jenner und Alexander Friedrich Landgraf von Hessen werden musikalisch dargeboten und simultan durch Elemente der Gebärdensprache und...
Medaille für Marburg800 selbst prägen
Juwelierin Kathrin Semler hat sich für das Stadtjubiläum ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk einfallen lassen: eine eigene Medaille. Das Besondere: Interessierte können diese nicht nur kaufen, sondern bei verschiedenen Marburg800-Veranstaltungen auch selber prägen.
woman
© Januar 2022 - marburg800